Wir über uns

Blick vom Kahlenstein

Am Beginn des oberen Filstales, nur wenige Kilometer von Geislingen an der Steige entfernt, liegt der malerische Kurort Bad Überkingen. Umgeben von Bergen und Felsen bieten sich hier hervorragende Möglichkeiten unser Hobby, die Höhlenforschung, auszuüben.
Der Kahlensteiner Höhlenverein Bad Überkingen wurde im Jahr 1980 gegründet und hat zur Zeit 56 Mitglieder. Wir sind Mitglied im Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V. München und im Landesverband für Höhlen und Karstforschung Baden Württemberg e.V.

Unser Forschungsgebiet erstreckt sich überwiegend am Albtrauf entlang - vom Eybtal im Osten bis nach Wiesensteig am Ende des oberen Filstales im Westen - und auf die angrenzenden Gebiete der Albhochfläche.
Neben der Betreuung der östlich von Bad Überkingen gelegenen Kahlensteinhöhle sind wir zur Zeit hauptsächlich mit der im Jahre 1996 entdeckten Laierhöhle bei Geislingen beschäftigt. Durch die Größe dieses Karstobjektes werden wir in den kommenden Jahren unsere Forschungen weiterhin darauf konzentrieren müssen. Einmal im Jahr erscheint unsere Vereinszeitschrift "Die Kahlensteiner". Darin berichten wir über aktuelle Forschungsergebnisse und über sonstige Vereinsaktivitäten. Natürlich werden wir auch auf unserer Homepage über Neues aus der Laierhöhle berichten.
Weitere Schwerpunkte im Verein sind unter anderem die Mitarbeit einiger Mitglieder bei der "Malteser Höhlenrettung Göppingen" und eine rege Beteiligung vieler Vereinsmitglieder am allgemeinen Jahresprogramm. Mit verschiedenen Veranstaltungen wie z.B. Wanderungen, Grillfest, Ausfahrten und Jahresfeier bieten wir nicht nur den aktiven Höhlenforschern, sondern auch den weniger aktiven Mitgliedern ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Weitere Vereinsinfos erhalten sie über unsere Kontaktadresse.